Weihnachtskleid Sew Along – Teil 5

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen. Ich habe es tatsächlich geschafft, mal wieder ein paar Nähte am Weihnachtskleid zu machen.

Die Bänder habe ich leicht eingekräuselt und dann so festgeheftet, dass die Neigung des Bandes und der Seitennaht, in der es mitgefasst wird, identisch sind.

Derzeitiger Status: Die Bänder sind an die Armausschnitte und die Seitennähte sind geheftet.miriam131215-003 Klar ist jetzt schon: Die unsichtbaren Heftstiche zur Entlastung der Ärmelnaht sind unerlässlich.miriam131215-005

Was anderes, was mir wirklich Kopfzerbrechen macht: Mit der Passform bin ich eigentlich ganz zufrieden, allerdings zeichnet sich jede kleinste Falter der Unterwäsche durch. miriam131215-004Würde da ein flutschiges Unterkleid aus Webware (Satin?) helfen?

Wie weit die anderen zahlreichen Mitstreiterinnen und der eine Mitstreiter sind, seht ihr wie immer auf dem MeMadeMittwoch Blog, wo uns Katharina freundlicherweise durch den Vorweihnachtskleidstress lotst.

Jetzt aber erst mal wieder: Weihnachtsstimmung!

Advertisements

15 Gedanken zu „Weihnachtskleid Sew Along – Teil 5

  1. Ein Unterkleid hilft da auf alle Fälle. Ob es jetzt unbedingt shape wear sein muss, würde ich ausprobieren.
    LG Susanne

  2. Ein Unterkleid ist Spitze, ich bin mit meinem sehr zufrieden. Ich habe Microfaser vernäht, sehr elastisch und angenehm auf der Haut. Der Stoff war von Elingeria , die gibt es ja nicht mehr aber bei http://www.sewy.de gibt es solche Stoffe auch.
    Viele Grüße
    Sylvia

  3. ich kann dir diesmal keinen kosntruktiven rat geben…denn ich ahbe ja eine vermutung,dass dein jersey ein sommerjersey ist. du würdest weniger sehen,wenn jersey bei ca 365gr. liegt.wie alle stadard hilco-jersey’s…
    ich weiß nicht, ob eine korrigierende wäsche was bringt,aber ein unterkleid wohl kaum..

  4. Ich würde dir einen Shape-Body als untendrunter empfehlen. Der macht auch einen schönen Po. Ich hab damit schon sehr gute Erfahrungen gemacht, besonders bei Kleidern mit eher engem Rock.
    LG Jennifer

  5. Boah, wenn ich dein Kleid so sehe, werd ich fast ein bißchen wehmütig, dass ich entschieden habe, dieses Jahr kein Kleid mehr zu nähen.
    Tolle Farbe, super Schnitt. Hachz.
    (zum Unterwäsche-‚Problem‘ kann ich leider nichts Konstruktives beitragen)

    Grüße,
    naehfreundin

  6. Das sieht ja sehr raffiniert aus!
    Ein Unterkleid ist sicher gut. Da gibt es ja spezielle, wo sich (laut Werbung) nichts abzeichnet.
    Liebe Grüße

  7. Ja, da würde ich auch ein Unterkleid empfehlen. Alternativ die Unterwäsche weglassen 🙂
    Liebste Grüße, Nina

  8. Kleid einpacken, ins Unterwäschegeschäft und ausprobieren, würde ich sagen 🙂

    ..ein Unterkleid würde ich aber auch nicht als so erfolgsversprechend erachten – das wird wohl schon etwas fester sein müssen.

  9. Ich liebe diesen Schnitt einfach! Und ich habe neulich bei Ernstings Familiy günstig Unterkleider gekauft, einmal shape, einmal normal. Die sind zum Probieren auf jeden Fall preislich okay!
    LG,
    BuxSen

  10. Farbe und Schnitt sind ganz klasse! Zum Unterwäsche-Problem weiss ich leider auch nicht so recht weiter, ich befürchte, ein normales Unterkleid bringt da nicht so viel, aber evtl. einfach mal mit dem Kleid ins Kaufhaus marschieren und anprobieren, was gut wäre?

    LG
    Poldi

  11. Kleid fertig machen und wie beswingtes Fräulein sagt, einpacken , ins Unterwäschegeschäft und ausprobieren.
    Das Kleid wird gut und es steht dir ausgezeichnet.
    Und der Messsias, hach, ich durfte voriges Jahr mitsingen …. schmacht!
    LG Mita

  12. Ich hatte das gleiche Problem mit dem Kleid. Meiner Meinung nach liegt es daran, dass die Bänder nur für ein B-Körbchen ausgemessen sind. Entweder nochmals neue, längere Bänder annähen oder, wie ich (weil der Stoff nicht gereicht hätte für neue Bänder), diese einfach raustrennen und an der Ausschnittnaht befestigen. Ich habe sie einfach beim absteppen des Belegs mitgefasst und es funktioniert wunderbar. Dadurch ist der Zug aus dem Rücken genommen.
    Ich hoffe, der Tipp nützt dir vielleicht.
    Die Farbe und der Schnitt stehen dir sehr gut.
    LG
    Dany

  13. ja, genau, Kleid mitnehmen und testen!
    ich hoffe, du findest ein passendes Untendrunter, denn dein Kleid ist echt schön (und die Farbe, toll, ich liebe sie, kann sie aber nicht tragen)

    LG
    sjoe

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s