Tagebuchbloggen 05.04.2015

Frau Brüllen will wieder wissen, was wir eigentlich den ganzen Tag machen.

Irgendwann mitten in der Nacht ruft der kleine kleine Mensch nach mir. Da er aber neuerdings nicht mehr im Gitterbett und auch ohne Schlafsack schläft, ruf ich zurück, dass er doch einfach zu uns ins Bett kommen soll. Faule Elternschaft ftw!

8:20 Uhr Der Liebste steht auf, um die Brötchen zu formen, ich drehe mich nochmal um. Irgendwann werden die kleinen Menschen wach. Da die Schwiegereltern da sind, werden die geweckt und ich kann mich nochmal umdrehen. Irgendwann fällt mir aber ein, dass wohl noch jemand die Ostereier im Garten verstecken muss. Also steh ich dann doch mal auch, ziehe mich an und verstecke die Eier, während die anderen Frühstück richten.

Die kleinen Menschen frühstücken lieber zuerst im Schlafanzug bevor sie in den Garten stürmen und Ostereier suchen. Danach müssen natürlich die Geschenke der Großeltern ausprobiert werden. Also puzzle ich mit dem kleinen kleinen Menschen, während meine Schwiegermutter mit dem großen kleinen Menschen Tiere malt und versucht, mit ihm ein wenig schreiben zu üben…

11:00 Uhr Die Schwiegermutter schlägt vor, mit den kleinen Menschen auf den Spielplatz zu gehen. Der Liebste und ich genießen die unverhofft kinderfreie Zeit. Danach nutzen wir die Sonne, um ein neues schwarzes Kleid zu fotografieren. Und ich nutze die Zeit, diesen Post anzufangen.

12:15 Uhr Ich setz mich an die Nähmaschine, das gestern beim Nähkränzchen angefangene Ashland Dress braucht noch einen Reißverschluss, Schulter- und Seitennähte, Ärmel und einen Saum. Das werde ich heute sicher nicht mehr alles schaffen, aber das soll auch ein Spätfrühlingskleid werden, ist also noch ein bisschen Zeit.

12:25 Uhr Die kleinen Menschen kommen wieder. Mehr als den Reißverschluss falsch feststecken hab ich nicht geschafft…

12:30 Uhr Die Schwiegereltern lesen den kleinen Menschen vor, wir sitzen auf dem Sofa daneben und genießen das Idyll.

13 Uhr Wir essen den von der Schwiegermutter gebackenen und mitgebrachten Kirschkuchen. Dabei erzählt der Schwiegervater von seiner Arbeit bei der Flüchtlingshilfe.

14 Uhr Draußen scheint schon den ganzen Tag die Sonne und wir beschließen, eine kleine Radtour zum Rhein zu machen. Da wir ja mehr als genug Fahrräder im Keller stehen haben, können wir auch Gästen problemlos ein Fahrrad zur Verfügung stellen. So konnten der Liebste und ich auch endlich nochmal mit unserem Tandem benutzen, was in letzter Zeit etwas schwierig war. Der große kleine Mensch ist mittlerweile fast zu groß für den Anhänger und außerdem gibts da gerne auch schonmal Streit, wenn den beiden kleinen Menschen langweilig wird. Außerdem fährt der große kleine Mensch längere Strecken auch gerne mit dem Follow me. Anhänger UND Follow me geht aber nicht gleichzeitig. Also zog ich in letzter Zeit meist den großen kleinen Menschen im Follow me und der Liebste den kleinen kleinen Menschen im Anhänger. Heute zog also die Schwiegermutter den großen kleinen Menschen im Follow me und der Liebste und ich zogen mit dem Tandem den kleinen kleinen Mensch im Anhänger. War wirklich schön, nochmal Tandem zu fahren. Ich überlege ernsthaft, noch ein Tandem und 2 Kinderkurbeln zu kaufen, wenn der kleine kleine Mensch Fahrrad fahren kann.

Der Rhein hatte ziemlich viel Wasser, so dass am Strand spielen und Steine schmeißen nicht ging. Also auf den Spielplatz.

16:15 Uhr wieder zu Hause. Die kleinen Menschen schauen Sendung mit der Maus, der Liebste und der Schwiegervater schauen Flandern Rundfahrt, ich fange schonmal an Rouladen zu kochen.

18 Uhr können wir endlich essen. 2015-04-05 18.02.2120:00 Uhr die kleinen Menschen sind noch immer wach. Sommerzeit ist wirklich ätzend, die bringt den Biorhythmus einfach total durcheinander… Aber der Liebste bringt sie jetzt trotzdem ins Bett!

20:15 Uhr es ist Sonntag, das bedeutet Tatort. Ist zwar eine Wiederholung, aber Börne und Thiel gehen immer.

20:50 Uhr nun weiß ich auch, warum dieser tweet

in den letzten tagen so eine Reichweite erreichte: bea von der TOLLABOX hat ihn auf facebook geteilt. Danke!

22 Uhr Tatort zuende, wir zappen uns durchs Oster-fernsehprogramm. Ich glaube, Benedict cumberbatch gefällt mir als Sherlock besser als als Khan. Also dann doch lieber Cate Blanchet in Indiana Jones. Zeitgleich klick ich mich durch den Onlineshop von Top Vintage, um ein paar Inspirationen für Kleider zu bekommen und stelle fest: Nicht die 20er, 30er oder 40er Jahre, nein, die 50er haben es mir stilmäßig ziemlich angetan. Aber, ich wiederhole mich, ich bin bekennende Eklektizistin. Mal schauen, ob der Spring Style Along von Alexandra und Antonia da ein wenig hilft, oder ob ich unverbesserlich bin 😀

23:09 Uhr Ich hab die verrückte Idee, dass ich ja morgen früh Laugenbrezel backen könnte und knete dann mal noch eben einen Hefeteig. Dieses Rezept hat sich beim letzten Mal bewährt. Und ich kann ja nicht aus meiner Haut, ich frag mich beim Teigkneten ja immer, wie lange man den eigentlich kneten muss, damit der wirklich homogen durchmischt ist. Die Kolleginnen der Hochviskostechnik wissen das sicher. Bei Gelegenheit mal fragen. Außerdem hab ich die Temperatur der Butter-Milch-Mischung mit dem Bratenthermometer überwacht, weil ich sie zu heiß gemacht hatte und Angst hatte, der Hefe weh zu tun. Laborarbeit hat mich echt fürs praktische Leben versaut, fürchte ich.

00:01 Tag vorbei und ich geh jetzt ins Bett…

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tagebuchbloggen 05.04.2015

  1. Scheint ein harmonischer Tag gewesen zu sein. Wie witzig, besonders bei letzten Abschnitt musste ich so grinsen, ich arbeite auch gerne mal mit Thermometer und machmal wünschte ich meine Waage zu Hause hätte auch paar Nachkommastellen…
    Liebe Grüße
    Rock Gerda

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s