Pizzatörtchen

Weil bei Twitter nach dem Rezept gefragt wurde. Wir haben da strikt nach Anweisung des kl kl Menschen gehandelt und waren alle vier sehr überzeugt vom Ergebnis. Der kl kl Mensch hatte am Freitag im Kindergarten mit den anderen Vorschulkindern Kochtag, da haben sie Pizzatörtchen gemacht und wir habens am Samstag dann sofort nachgemacht.

200 g Mehl

125 g Wasser

3,5 g trockenhefe (oder 10,5g frische Hefe)

¼ TL Salz

1 EL Olivenöl

Die (Trocken)Hefe mit 4 EL vom warmen Wasser anrühren, Mulde ins Mehl, dahinein die Hefelösung, mit Mehl bedecken, 15 min gehen lassen. Mit restlichem Wasser, Salz und Olivenöl zu einem elastischen Teig kneten, 2 h gären lassen.

Teig in 12 Portionen teilen, ausrollen und eine Muffinform damit auskleiden. Nochmal 20 min gären lassen.

50 g Tomatenmark mit Wasser verrühren, so dass es schön cremig streichfähig ist. Mit Salz, Pfeffer, Pizzagewürz abschmecken. In die mit Teig ausgekleideten Förmchen streichen.

Nach Belieben Schinken, Salami, Pilze, Artischocken,… kleinschneiden und in die Förmchen schmeißen.

125 g Mozarella in kleine Stücke reißen und ebenfalls in die Förmchen schmeißen.

Bei 200°C Ober-/Unterhitze für 15 min backen, dann bei 250°C Grill und Umluft solange backen, bis Käse gewünschte Bräunung hat.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Pizzatörtchen

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s