Sonntagssachen

image

Und wieder hab ich die Hälfte der Zeit nicht daran gedacht, Fotos zu machen… Egal

Mit dem großen kleinen Mensch gefrorenes Wasser aus Lego nachgebaut. Blau ist Wasserstoff, rot ist Sauerstoff.

Am See rumgelegen, während der Rest der Familie eine Seeumrundung machte. Der kleine kleine Mensch hatte mich genötigt, unpassendes Schuhwerk anzuziehen. Dafür konnte ich aber einer arabisch sprechenden Gruppe (Großfamilie?) dabei zuschauen, wie sie ganz unbeschwert am/im See spielten.

Das Nähzimmer aufgeräumt und vor allem den Teppich mal wieder von vielen vielen Stoffresten befreit. Das aufräumen hat ohne Witz den ganzen Nachmittag gedauert. Jetzt ist das Nähzimmer aber wieder richtig schön geräumig 😉

Endlich mal die ganzen Schubladen im Nähzimmer beschriftet (zu sehen sind nur ein paar wenige, es gibt noch viel mehr Schubladen für Garn, Bänder, Knöpfe,…).

Seitennähte des Annadress wieder aufgetrennt um Nahttaschen einzusetzen. Allerdings etwas zu tief, meh. Muss ich nochmal raustrennen und neu machen…

Advertisements

2 Gedanken zu „Sonntagssachen

  1. Ich schiebe das Aufräumen bereits seit einiger Zeit vor mir her, ich fürchte nämlich, dass ich deutlich mehr als einen Nachmittag bräuchte. 🙂

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s