So blogge ich

Catherine von Allures-und-Couture hätte gerne, dass ich diesen Kettenbrief-Fragebogen ausfülle. Also mache ich das mal. Angefangen hat das ganze in den Donnerhallen, aber mittlerweile hat schon gefühlt jede Bloggerin das Ding ausgefüllt.

Bloggerinnen-Typ

Ziemlich beliebig. Im Moment viel selbstgenähtes, davor sehr sporadisch mal ein Rezept, mal was feministisches, und ganz am Anfang vor allem Wander- und Reiseberichte. Irgendwie lässt sich an meinem Blog wohl ablesen, wie sich mein Alltag verändert hat. Auf jeden Fall Kategorie Tagebuchblog ohne Ambitionen eine hohe Reichweite zu erlangen.

Gerätschaften digital

lenovo Thinkpad T400 mit Xubuntu 12.04, HTC one V, Nikon D800
Gerätschaften analog

Bernina 330, Bernina 700D, (zu Beginn dieses Blogs: Wanderstiefel, Trekkingrucksack)

 Arbeitsweise

Total unorganisiert. Bei den eher theoretischen Texten hab ich irgendwelche Gedankenfetzen in meinem Kopf, die ich irgendwie strukturieren möchte. Da hilft das Aufschreiben. Manchmal denke ich mir, dass ich die Fetzen noch viel mehr notieren sollte, weil mir manche interessanten Gedanken auch wieder abhanden kommen in diesem alltäglichen Wahnsinn. Die Beiträge über Selbstgenähtes tippe ich ziemlich schnell runter, manchmal brauche ich für einen Post aber auch mehrere Stunden, weil ich Dinge gerne gründlich beschreibe und gründlich recherchiere.

Welche Tools nutzt du zum Bloggen, Recherchieren und Bookmark-Verwaltung?

WordPress, Google, Wikipedia, Firefox.

Wo sammelst du deine Blogideen?

In meinem Kopf. Da ich da auch meine Ideen zum Nähen, Basteln, Kochen und mögliche Forschungsprojekte sammel, hab ich manchmal Angst, dass er eines Tages platzen könnte.

 Was ist dein bester Zeitspar-Trick/Shortcut fürs Bloggen/im Internet?

Ist das ein Witz? Das Internet ist die größte Zeitvernichtungsmaschine, die ich kenne. Aber ich liebe es!!!

Benutzt du eine To-Do List-App? Welche?

Ich benutze noch nicht einmal To-Do-Listen auf Papier. Da kann mir eine App auch nicht weiterhelfen.

Gibt es neben Telefon und Computer ein Gerät ohne das du nicht leben kannst?
Auf die Nähmaschine verzichten würde mir im derzeitigen Stadium ziemlich schwerfallen. Ist ein Fahrrad ein Gerät? Das ist auf jeden Fall unverzichtbar!!!
 Gibt es etwas, das du besser kannst als andere?

Mich aufregen

Was begleitet dich musikalisch beim Bloggen?

Meistens nichts, obwohl ich Musik mag, höre ich selten welche.

Wie ist dein Schlafrhythmus – Eule oder Nachtigall?

Eule, eindeutig. Auch wenn das Zusammenleben mit den kleinen Menschen mich ein klitzekleines bisschen zur Lerche gemacht hat…

Eher introvertiert oder extrovertiert?

Extrovertiert.

Wer sollte diese Fragen auch beantworten?

Die Kadda, Meike von Crafteln,

Der beste Rat den du je bekommen hast? 

Ich glaube, das Ding mit den Ratschlägen ist schwierig, weil ich schlussendlich doch das mache, was ich für richtig halte…

Noch irgendwas wichtiges? 

Advertisements

3 Gedanken zu „So blogge ich

  1. DAnke! Das mit dem Wandern hat ich voll überrascht. Jetzt kenn ich schon drei Leute, die gerne wandern.
    Lg!

  2. Als ich in der Schweiz lebte, bin ich bei gutem Wetter so oft wie möglich wandern gewesen. Jetzt im Rheinland und mit den kleinen Menschen leider viel zu selten. Aber der nächste Urlaub kommt bestimmt 😉

  3. Pingback: This is how I work, blogge und dingse -- cratoo.de

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s