Himmelfahrtskommando – Flexible Response

Weder meine Laune noch mein Nähfortschritt haben sich seit letzter Woche merklich gebessert. Ich hab mir eine fiese Streptokokken-Infektion eingefangen. Ich glaube, das letzte Mal, dass ich solche Halsschmerzen hatte war vor 8 Jahren. Aber dank Amoxicilin gehts mir schon wieder ganz gut, nur dass jetzt mein Bauch mit den Nebenwirkungen des Antibiotikums zu kämpfen hat.

Gestern abend hab ich mich dann endlich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt und sofort einen saublöden Fehler gemacht. Ich hab nämlich die die Bügeleisentemperatur nicht kontrolliert, bevor ich den Taillenabnäher am Rockteil ausgebügelt habe. Ihr ahnt, was jetzt kommt, oder? Genau, der 100% Plastik-Taft fand es gar nicht gut, bei ca 200 °C gebügelt zu werden. Ich habs ziemlich schnell gemerkt, aber trotzdem waren da schon 3 kleine Risse im Stoff. Da es ja ein bestickter Stoff ist, dachte ich mir, dass sich das bestimmt recht unauffällig stopfen ließe. Bestimmt, wenn eine es ordentlich macht. Aber ich neige in so Situationen eher zum Wurschteln. Also einfach schnell den Zicksackstich eingestellt, Stichlänge ganz eng gestellt und lostgenäht. Wahrscheinlich wäre das Ergebnis mit geringerer Oberfadenspannung und einem untergelegten Stickvlies hübscher geworden…IMAG0201Naja, es ist zum Glück nicht der Brustabnäher, es fällt also nicht allzu sehr auf…

Ansonsten muss ich noch eine Menge machen bis zum 09.05. Der Reißverschluß ist noch nicht drin (achja, das Füßchen für den nahtverdeckten Reißverschluß ist zur Zeit nicht lieferbar. Wie gut, dass ich mittlerweile weiß, wie ich es auch ohne dieses Füßchen machen kann! Danke nochmal an Sinje!), die Seitennähte noch nicht geschlossen, die Ausschnittbelege noch nicht angenäht und das Futter ist noch nichteinmal zugeschnitten! Ahhhhh, ich fürchte, ich werde das Kleid am Donnerstag ohne Futter präsentieren…IMAG0203Ob die Armausschnitte wirklich so weit sind, wie Alex es befürchtet, kann ich nicht sagen, weil mir gerade der Elan fehlt, eine Anprobe an mir zu machen. Da ich aber erfahrungsgemäß eher Probleme mit zu engen Armausschnitten habe, hoffe ich jetzt mal, dass es passt.

Aber so richtig zufrieden bin ich schon jetzt nicht mit dem Kleid. Durch die fba hat sich das Vorderteil ja total verändert und war plötzlich viel kürzer als das Rückenteil (ich hab auch nach unten hin verschoben, ich schwör!). Trotzdem glaube ich noch immer, dass eine fba sinnvoller ist als in der Größe zu nähen, die zum Brustumfang passt. Denn bei großem Busen passt das Oberteil buchstäblich hinten und vorne nicht. Hinten ist nämlich dann zuviel Stoff und vorne zu wenig. Orientiert eine sich an der Oberbrustweite zur Größenauswahl und passt das Vorderteil dann entsprechend an, sitzt es einfach besser (vorrausgesetzt, die Anpassung wird anständig ausgeführt. Ich frage mich noch immer, wo ich jetzt genau den Fehler gemacht hab).

Ich glaube, wenn ich das Kleid nochmal nähe, dann eher nach meinem eigenen Kleidergrundschnitt, an den ich dann die angeschnittenen Ärmel ranbastel. Denn im Prinzip ist es ja ein simples Etuikleid.

Der Rockabrunder, der oben neben der Puppe steht, ist übrigens auf die Höhe eingestellt, die ich für angemessen halte. Da fällt also noch ne ganze Menge Verschnitt an. Hätte ich nicht da die Löcher reinbügeln können?!?

Wie weit die anderen Ladies gekommen sind, seht ihr diese Woche bei Alex.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Himmelfahrtskommando – Flexible Response

  1. Das Loch unten reinzubügeln wäre viel zu einfach gewesen. Du bist ein wahres Talent und hast es da gemacht, wo die Beseitigung eine Herausforderung darstellt. Deswegen bist du auch eine von den Guten!
    Ich hoffe, du freundest dich noch ein bisschen mit dem Schätzchen an, es ist es nämlich wert!
    Liebe Grüße,Juli

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s