Wiviel Einmischung ist sinnvoll bei Facebook?

Meine Freunde auf Facebook kenne ich alle persönlich und sind sowas wie „handverlesen“. Jemanden, den ich vor 15 Jahren in der Schule schon scheiße fand, wird auch heute auf Facebook nicht mein Freund. Umso schockierender fand ich, was heute gleich mehrmals in meinem Newsfeed auftauchte: Ein Bild von einer Person of Color, die hinter einem Laptop sitzt, auf den Laptopdeckel ist mit Klebeband ein angebissener Apfel geklebt. Kommentiert war das ganze mit „der Apple-Patent-klau nimmt bizarre Formen an…“ Den ganzen Tag habe ich mich damit beschäftigt, wie ich angemessen auf diese Wiederlichkeiten in meinem Newsfeed reagieren möchte. Ich habe dieses Bild dann mit der Frage geteilt, ob nur ich das rassistisch finde. Einzige Reaktion: Eine Person teilte das BIld wiederum mit dem Kommentar „Ich weiß, ganz schlimm… aber lustig“.

Dass ich nicht direkt unter den Bildern kommentiert habe, hat wohl was mit Flausch zu tun. Trotzdem habe ich mich die ganze Zeit über mich selbst geärgert, dass ich nicht vehementer widersprochen habe. Schlussendlich habe ich wenigsten an der Stelle, wo wenigsten etwas Problembewusstsein erkennbar war, kommentiert, dass „zu wissen, dass es ganz schlimm ist, das lustig finden nicht besser macht“.

Trotzdem beschäftigt mich die Frage, wie ich mein Missfallen über irgendwas auf Facebook ausdrücken kann, ohne eine u.U. tagelange währende Diskussion vom Zaun zu brechen. Im realen Leben würde ich nicht zögern, das zu thematisieren, aber da ist sowas i.d.R. nach 5 min ausdiskutiert. Im Netz kann sich das über Tage hinziehen und ziemlich ablenkend sein. Doof, das…

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wiviel Einmischung ist sinnvoll bei Facebook?

  1. Ich finde es furtchbar, wie auf Facebook Humor genutzt wird, um -istische Kackscheiße zu verbreten und diese Seiten haben abertausende Fans. Die schlimmsten Vorurteile werden verbreitet und drunter stehen etliche Kommentare nach dem Muster „Hahaha, genauso ist es!“ Es ist total schwierig dagegen anzukämpfen, nicht nur wegen der schieren Menge, sondern weil Kritik an Humor auf total wenig Verständnis stößt, weil es ja „NUR“ Humor sei – als könnte Humor nicht verletzend sein!

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s