Ups…

… über 4 Monate nix mehr geschrieben und dabei hatte ich doch die Hoffnung, dass ich nun wieder regelmäßiger was zu berichten hätte.

Aber im wesentlichen erlebe ich zur Zeit nicht sehr viel abwechslungsreiches. Ich arbeite 10 Stunden am Tag, komme nach Hause, qäule meine Nähmaschinen noch ein bisschen oder häng im Internet rum, am Freitag nachmittag genieße ich das Leben in vollen Zügen und auf zugigen Bahnhöfen, wenn ich Glück habe, bleiben mir nach der Ankunft zu Hause in Hamburg 47 Stunden Familienleben, bis ich Sonntags wieder in den Zug steige und nach Köln fahre.

Falls ich es noch nicht erwähnt hatte: Ich hab den tollsten Job, den ich mir vorstellen kann. Von daher finde ich lohnt es sich, dass mein Leben gerade so „langweilig“ ist.
Wann wir zusammen hierher ins Rheinland ziehen und dann hoffentlich wieder mehr spannendes erleben, ist noch immer nicht ganz klar, da wir noch immer auf der Suche nach der perfekten Wohnung sind. Eine Kandidatin haben wir da im Blick, allerdings haben die Mieter, die da zur Zeit noch drin wohnen, noch nicht gekündigt, das kann sich also noch 3 Monate hinziehen mit dem Umzug. Aber vielleicht finde ich ja auch noch eine perfektere Wohnung, da die Favoritin auch so ihre Nachteile hat (könnte etwas besser liegen und die Frau, die da auch noch wohnt, ist wohl ziemlich schwierig). Trotzdem sind 7 Zimmer und endlich genügend Platz für Gäste (und allfällige Au Pairs) auf jeden Fall eine verlockende Aussicht.

Über das Kindergartenproblem schreibe ich nicht mehr, das schadet meinem Blutdruck…

Advertisements

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s