05.08.08 Mývatn

(ohne Kamera)
Der letze Tag am Mývatn begann etwas träge und verfroren. Auch das Wetter war etwas trübe, die Zelte waren sogar etwas nass von der hohen Luftfeuchtigkeit. Deshalb beschlossen wir nach dem Frühstück, uns erst einmal ins Information Center zu setzen und zu schauen , was der Tag noch so bringen wird. Da es dort allerdings auch nicht so richtig warm war, machten wir uns um 12:15 Uhr doch auf den Weg zum Hverfjall, einem Ringwallvulkan, der durch eine phreatische Explosion entstanden ist, wo während des Ausbruchs Grundwasser in den Schlot eindringt, wodurch der Vulkan in Form von Wasserdampf explodiert und die entstehende Tephra ringförmig um die Ausbruchsstelle abgelagert wird.
Man kann einmal um den ganzen Krater herumlaufen, was mit Auf- und Abstieg etwa 1 Stunde dauert. Von oben hat man eine tolle Aussicht auf den See, das Solfataren-Gebiet und ins Hochland, man kann sogar einen Gletscher sehen, vermutlich den Hofsjökull. Auf dem Hinweg haben wir uns noch eine Erdspalte mit heißem Wasser in der Grottenähnlichen Struktur angeschaut, die Grjótagjá. Oben hatte man das Gefühl, dass man tatsächlich mit einem Bein auf der Nordamerikanischen und mit dem anderen Bein auf der eurasischen Platte steht. In der Grotte war es irgendwie sehr romantisch, wenn da nicht die ganzen Touris (inkl. uns) gewesen wären.
Auf dem Rückweg haben wir einen etwas anderen WEg durch das Birkenwäldchen genommen wie auf dem Hinweg, was sich sehr gelohnt hat, da der Weg total verschlungen zwischen den Lavabrocken hindurch ging.

Advertisements

Ein Gedanke zu „05.08.08 Mývatn

  1. Pingback: Inhaltsverzeichnis Reisetagebuch Island 2008 | drehumdiebolzeningenieur

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s